Labordiagnostik

Hier seht ihr einen Überblick der beiden Blutbilder welche ich am häufigsten zur Kontrolle oder zum Gesundheitscheck beim Pferd ins Labor einschicke.

 

Erweitertes Gesundheits-SCREEN

 

Dieses enthält neben den Parametern für Leber, Niere, Muskel und Pankreas, die auch im üblichen Gesundheits-SCREEN untersucht werden, zusätzlich noch Kupfer, Selen und Zink.

 

Übersicht aller enthaltenen Parameter:

 

  • Albumin
  • AP
  • AST
  • Bilirubin ges.
  • Calcium
  • CK
  • Cholesterin
  • Eisen
  • y-GT
  • Gesamt Eiweiß
  • GLDH
  • Globuline
  • Glucose
  • Harnstoff
  • Kalium
  • Kreatinin
  • LDH
  • Magnesium
  • Natrium
  • PO4
  • Kupfer
  • Selen
  • Zink
  • + großes Blutbild

 

Präventiv-SCREEN

 

Das Präventiv-SCREEN enthält die wichtigsten Organparameter für Leber und Niere, außerdem eine Analyse der verschiedenen Mineralien.

 

Besonderer Wert wird in diesem SCRENN auf die Spurenelement-
Analyse gelegt, da hier bekanntermaßen sowohl Mangel als auch fütterungsbedingter Überschuss vorliegen kann.

 

Übersicht aller enthaltenen Parameter:

 

  • AST
  • Bilirubin ges.
  • Calcium
  • CK
  • y-GT
  • Glucose
  • Harnstoff
  • Kreatinin
  • Magnesium
  • Natrium
  • PO4
  • Selen
  • Kupfer
  • Zink
  • + großes Blutbild

 

 

 

Es gibt natürlich noch viel mehr, hier eine Übersicht.

 

  • Abmagerungs-SCREEN
  • Nieren-SCREEN
  • Entzündungs-SCREEN
  • Zecken-SCREEN
  • Minerlin-SCREEN
  • Cushing-SCREEN
  • Muskel-SCREEN
  • Impftiter-SCREEN
  • Leber-SCREEN

 

Antibiogramm

Das Antibiogramm testet die verschiedenen antibiotischen wirkstoffe auf ihre Wirksamkeit gegen die differenzierten Keime.

 

Aromatogramm

Testung der isolierten Keime auf Empfindlichkeit gegenüber antimikrobiell wirksamen Ölen:

Fenchelöl, Thymianöl, Teebaumöl. Bohnenkrautöl. Oreganoöl. Nelkenöl, Zimtblätteröl, Melissenöl, Lemongrasöl, Angelikawurzelöl, Palmarosaöl, Muskatellersalbeiöl, Nerolilöl,Rosengeranienöl, Manukaöl, Ravintsaraöl und Lavendelöl

 

Bakteriologische und mykologische Untersuchung

Diese Untersuchung ist sinnvoll bei Hautveränderung (Rötung, Schuppen, Sekret) oder Ohrinfektionen

Parameter: Nachweiss pathogener aerober Keime, Hefen, Schimmelpilze- bei Hautgeschabseln und Dermatophyten.

 

Bakteriologische Untersuchung

Eine rein bakteriologische Untersuchung ist sinnvoll, wenn Pilzinfektionen ausgeschlossen werden können (z.B. Harn, Wunden).

 

Mykologische Untersuchung

Eine rein mykologische Untersuchung beinhaltet eine mikroskopische Untersuchung sowie die kulturelle Anzüchtung auf Pilzmedium.

 

Kleines Fellmineralien-SCREEN

Parameter: Basisbestimmung der gängigen Mineralstoffe und Spurenelemente sowie toxische Elemente. Eine genaue Auflistung schicken wir Ihnen gerne per E-Mail zu.

Achtung: bitte keine Mähnen- oder Schweifhaare verwenden!

 

Großes Fellmineralien-SCREEN

Parameter: Erweiterte Bestimmung auch exotischerer Elemente aus den Gruppen Mineralstoffe und Spurenelemente sowie toxische Elemente. Eine genaue Auflistung schicken wir Ihnen gerne per E-Mail zu.

Achtung: bitte keine Mähnen- oder Schweifhaare verwenden!

 

Parasitologische Untersuchung

Nachweis von Ektoparasiten-Stadien an Haaren. Für die Fixation bestimmter fraglicher Objekte im Fell kann ein Tesafilmpräparat angefertigt werden (Tesafilm auf Objekt tupfen, auf einen Objektträger kleben und einschicken).

 

Darmflora-SCREEN

Parameter: Nachweis fakultativ pathogener Keime (Dysbakteriekeime), Salmonellen , Gasbildner und pH-Wert

 

Kleines Kot-SCREEN

Clostridientoxine werden nicht von allen Clostridienstämmen produziert; sie führen aber zu teils schweren Durchfallepisoden.

Parameter: Nachweis fakultativ pathogener Keime (Dysbakteriekeime), Salmonellen, pH-Wertbestimmung, Clostridium perfringens Enterotoxin und Clostridium difficile.

 

Großes Kot-SCREEN

Zusätzlich zu den Clostridien und der Darmflora wird hier noch die parasitologische Untersuchung durchgeführt.

Parameter: fakultativ pathogener Keime (Dysbakteriekeime), Salmonellen, pH-Wertbestimmung, Clostridium perfringens Enterotoxin und Clostridium difficile und Parasitenbefall.

 

Durchfall-SCREEN

Häufige Durchfallursachen wie Parasitenbefall, Dysbakterie sowie gestörte Pankreasfunktion sind hier zusammengefasst.

Parameter: Parasitologische Untersuchung, Bakteriologie und Mykologie (obligat und fakultativ pathogene Keime), Gasbildner und ph-Wert

zusätzlich:    Hund: pankreatische Elastase, Katze: Chymotrypsin-Elisa, Pferd: Sandgehalt und Partikelgröße.

 

Allergie-Vortest

Die Kenntnis auslösender Allergene kann hilfreich sein, um eine Allergie therapeutisch anzugehen. Mit welchem Ansatz auch behandelt wird, die Vermeidung der Hauptallergene ist in der Regel Grundlage für eine Umstimmung des Abwehrprozesses. Im Vortest werden verschiedene Allergen-Gruppen zusammengefasst. Damit werden die möglicherweise auszudifferenzierenden Allergene eingegrenzt. Der Vortest ist allerdings keine Voraussetzung für eine Ausdifferenzierung.

Bitte beachten Sie: bei Vorbehandlung mit Corticoiden ist kein Allergienachweis möglich, da die normalen körpereigenen Reaktionen unterdrückt sind.

 

Andere Allergien

Auslöser für Allergien bei Hunden und Katzen können auch Federn, Haare oder Schuppen anderer Hausbewohner sein.

Bitte beachten Sie: bei Vorbehandlung mit Corticoiden ist kein Allergienachweis möglich, da die normalen körpereigenen Reaktionen unterdrückt sind.

 

Futtermittelallergie

Futtermittelallergene führen zu Reaktionen von Haut und / oder Darm. Nicht immer reagieren die Tiere sofort mit Unverträglichkeitssymptomatik, so dass die Erkennung und Vermeidung allergieauslösender Komponenten sehr schwierig ist. Durch die Testung kann bei vorliegender Symptomatik gezielt ein Ernährungsplan aufgestellt werden, der in der Regel mit hoher Akzeptanz umgesetzt wird.

Bitte beachten Sie: bei Vorbehandlungen mit Corticoiden ist kein Allergienachweis möglich, da die normalen körpereigenen Reaktionen unterdrückt sind. Getestet werden sowohl Sofort- als auch Spätreaktionen.

 

Ganzjährige Allergene

Ganzjährige Allergene kennen keine jahreszeitliche Rhythmik. Allergene dieser Gruppe sind insbesondere Milben und Pilzsporen, die in Haus- bzw. Stallhaltung eine große Rolle spielen. Bei langjährigen Allergikern wird häufig ein Trend zur ganzjährigen Erkrankung auch aufgrund von Reaktionen auf saisonale Allergene beobachtet, so dass bei diesen Tieren auch bei ganzjähriger Symptomatik eine Austestung der saisonalen Allergene sinnvoll sein kann.

Bitte beachten Sie: bei Vorbehandlung mit Corticoiden ist kein Allergienachweis möglich, da die normalen körpereigenen Reaktionen unterdrückt sind.

 

Insektenallergie

Als Sommerekzem bekannt ist die Unverträglichkeit des Pferdes gegen Mückenstiche verschiedener Stechmückenarten. Auch bei Hunde und Katzen können Insektenallergien auftreten.

Bitte beachten Sie: bei Vorbehandlung mit Corticoiden ist kein Allergienachweis möglich, da die normalen körpereigenen Reaktionen unterdrückt sind. Der Nachweis der Immunglobuline ist nur während der Allergiesaison möglich, da die Antikörpermengen in den belastungsfreien Monaten unter die Nachweisgrenze abfallen.

 

Saisonale Allergene

Saisonale Allergene führen in der "Allergie-Saison", angefangen im Frühjahr bis in den Herbst, zu allergischer Symptomatik. Getestet werden die Pollen der in unseren geographischen Breiten gängigen allergieauslösenden Gräser, Blühpflanzen und Bäume. Bei langjährigen Allergikeren wird häufig ein Trend zur ganzjährigen Erkrankung beobachtet, so dass bei diesen Tieren auch bei ganzjähriger Symptomatik eine Austestung der saisonalen Allergene sinnvoll sein kann.

Bitte beachten Sie: bei Vorbehandlung mit Corticoiden ist kein Allergienachweis möglich, da die normalen körpereigenen Reaktionen unterdrückt sind.

 

 

 

SARAH GEIßER

- Pferdedentalpraktikerin

- Pferdeheilpraktikerin 

- staatl. geprüfte Physiotherapeutin

Mobil: 0171 - 32 05 142

s.geisser-info@gmx.de

CARISMA ♥
Im April habe ich ja schon über meine

3-jährige Stute Carisma berichtet ... >> hier mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LIVING IN HARMONY | Sarah Geißer