Mauke.

MAUKE ist eine Hautentzündung in der Fesselbeuge. Ideale Voraussetzungen sind Nässe, Schmutz und geschwächte Haut. Die ersten Symptome müssen schnell erkannt und bekämpft werden.

 

SYMPTOME:

 

Die Fesselbeuge sollte regelmäßig überprüft werden. So kann eine auftretende Mauke bereits im Anfangsstadium erkannt werden. Zunächst rötet sich die Haut, Knötchen und Bläschen bilden sich. Im weiteren Verlauf entsteht eine wunde, nässende Oberfläche.

 

ENTSTEHUNG:

 

Es gibt verschiedene Ursachen die zur Mauke führen können.

Häufig sind bakterielle Infektionen verantwortlich dafür. Aber auch Pilze, Hautparasiten und Viren können sie verursachen. Oftmals spielen mehrere Faktoren ineinander.

Nässe, Dreck und chemische Reizung (Urin, Streusalz, zu feuchte Einstreu) weichen die Haut auf. Die Haut wird geschädigt, die Entstehung der Mauke begünstigt.

Auch übertriebene Hygiene ist ein Faktor dafür.

SARAH GEIßER

- Pferdedentalpraktikerin

- Pferdeheilpraktikerin 

- staatl. geprüfte Physiotherapeutin

Mobil: 0171 - 32 05 142

s.geisser-info@gmx.de

CARISMA ♥
Im April habe ich ja schon über meine

3-jährige Stute Carisma berichtet ... >> hier mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LIVING IN HARMONY | Sarah Geißer