Durchfall.

 

DURCHFALL (Diarrhöe) ist ein häufiges Gesundheitsproblem bei Pferden. Es gibt viele Ursachen. Sie reichen von Unterkühlung oder schlechtem Futter bis hin zu Infektionen.

 

SYMPTOME:

 

Durchfall ist ein Symptom das verschiedene Ursachen haben kann. Alle bringen den Wasserhaushalt durcheinander und verdünnen den Kot. Oft riecht er säuerlich bis faulig.

Beim akuten Durchfall wird der Kot schnell so flüssig wie Wasser, um dann wieder eine breiige Form anzunehmen. Einige Pferde scheiden normal geformte Äpfel aus, schieben jedoch vorher oder nachher Wasser (Kotwasser) nach.

Wenn der Durchfall auf ein Darmleiden zurück zu führen ist, sind viele lust- und appetitlos und haben Fieber. In schweren Fällen werden sie von Krämpfen und Blähungen geplagt.

 

ENTSTEHUNG:

 

Physische oder psychische Überanstrengung können Stress-Durchfall auslösen. Manchmal sogar plötzliche Unterkühlung. Häufige Ursache dafür sind Fütterungsfehler.

Nach dem Fressen von Giftpflanzen drohen toxische, teils lebensgefährliche Durchfälle.

Chemische Gifte an Zaunpfählen oder Boxenwänden können ebenfalls verantwortlich für Durchfall sein. Einiger der Substanzen wirken abgeschwächt wie Nervengifte.

Zu hoher Nitratgehalt in Möhren bedroht ebenfalls die Darmflora.

 

Weitere Verursacher von Durchfällen können sein:

Darmparasiten, Salmonellen, Bakterien, Viren, Antibiotika uvm.

SARAH GEIßER

- Pferdedentalpraktikerin

- Pferdeheilpraktikerin 

- staatl. geprüfte Physiotherapeutin

Mobil: 0171 - 32 05 142

s.geisser-info@gmx.de

CARISMA ♥
Im April habe ich ja schon über meine

3-jährige Stute Carisma berichtet ... >> hier mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LIVING IN HARMONY | Sarah Geißer