Die Blutegel-Therapie.

Die Behandlung mit Blutegeln ist vergleichbar mit einem kleinen Aderlass

auf ganz sanfte Art.

 

Der Blutegel injiziert über seinen Speichel einen Wirkstoffcocktail. Die Egel können diese Absonderungen steuern und jedes mal neu mischen. Im Speichel des Egels befinden sich rund 80 verschiedene Stoffe.

 

Die wichtigsten Stoffe wirken entzündungshemmend, schmerzlindernd, gerinnungshemmend und antibiotisch.

 

Anwendungsbeispiele:

  • Akute Hufrehe
  • Satteldruck
  • Alle Arten von Entzündungen ( z.B. Fesselträger)
  • Arthritis / Arthrose
  • Spat
  • Abszesse
  • Furunkel / Karbunkel
  • Gelenksgallen
  • Akute Wunden

u.v.m.

 

Es gibt jedoch einige Kontra-Indikationen,

die vor der Therapie in unserem Vorgespräch geklärt werden müssen!



SARAH GEIßER

- Pferdedentalpraktikerin

- Pferdeheilpraktikerin 

- staatl. geprüfte Physiotherapeutin

Mobil: 0171 - 32 05 142

s.geisser-info@gmx.de

CARISMA ♥
Im April habe ich ja schon über meine

3-jährige Stute Carisma berichtet ... >> hier mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LIVING IN HARMONY | Sarah Geißer